STCCG.at Foren-Übersicht 
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 [2E] TOC 2005 Siegerdeck Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Toben Dax
Tournament Director
Tournament Director


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beiträge: 394
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 13:35 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Dann will ich mal den Anfang machen, und das Deck posten, mit dem ich im Vorjahr das TOC gewonnen habe.

MISSIONS (5):
3U85 Clash at Chin’toka
5P21 Collapse Anti-Time Anomaly
1U162 Earth, Home of Starfleet Command
1U169 Feldomite Rush
1S171 Geological Survey

DILEMMAS (38):
PLANET (9):
1U11 Blended
4U16 Harsh Conditions x2
1S33 Kolaran Raiders
2U17 Picking Up the Pieces
3U25 Rogue Borg Ambush
1C56 Trabe Grenade
1C57 Triage
6P11 Unknown Microorganism
SPACE (11):
1R2 Aggressive Behavior
1S17 Command Decisions
3R12 Gomtuu Shock Wave
1R35 Maglock x2
1C36 Magnetic Field Disruptions
1R42 Personal Duty x2
6P9 Shipboard Fire x2
6P10 The Three Vipers
BOTH (18):
4C6 Back Room Dealings
1C15 Chula: Echoes x2
4R11 Counterinsurgency Program
1C21 Dangerous Liaisons
1S25 Equipment Malfunction
4C15 Guess Who’s Coming to Dinner?
3R19 Overwhelmed x2
1S43 Pinned Down
3U20 Psychic Receptacle x2
3U26 Secret Identity x2
2C25 Timescape
5P3 Tragic Turn x2
6P12 Urgency

DRAW DECK (57):
PERSONNEL (34):
1U253 Andrea Brand, Academy Superintendent
2U118 Benjamin Sisko, Man of Resolve x2
4R158 Data, Loyal Brother x2
2R121 Ezri Dax, Station Counselor x2
3R175 Jack, Maladjusted Misfit x2
4R139 Jadzia Dax, Problem Solver x2
5P28 James T. Kirk, Living Legend x2
2U123 Joseph Sisko, Creole Chief
2U124 Julian Bashir, “Unnatural Freak” x2
3R176 Lauren, Seductress x2
4U143 Lenara Kahn, Wormhole Theorist x2
4R161 Lore, The One x2
3R177 Michael Eddington, Traitor t. Starfleet x2
5P35 Miles O’Brien, “Smiley”
3U179 Patrick, Idiot Savant x2
2R157 Roga Danar, Decorated Subhadar x2
3U181 Sarina Douglas, Catalept. Conundrum x2
1C284 T’Lara
1C285 T’Lor x2

SHIPS (5):
2C176 Mercenary Ship x2
1C393 U.S.S. Excelsior x3

EVENTS (10):
2R37 Confessions in the Pale Moonlight x3
4R74 Storage Compartment
2C69 Unexpected Difficulties x3
3U68 We’re Mutants x3

INTERRUPTS (6):
2U77 Discreet Inquiry x3
4R98 The Rite of Emergence x3

EQUIPMENT (2):
2C29 Bat’leth x2

Ein paar Kommentare dazu:
Das Deck ist ziemlich straight-forward, d.h. es braucht keine großartige Strategie, sondern man hebt einfach Karten ab, und das was man dann brauchen kann, wird ausgespielt. Es gibt auch kein eindeutiges Ziel, außer mit den zahlreich vorhandenen "Schummel"-Karten möglichst schnell Missionen zu lösen.
Dabei versuche ich immer, zuerst Geological Survey zu lösen, denn wenn ich da die 5 Extrapunkte bekomme, brauche ich nur eine Space-Mission lösen, sonst sind beide notwendig. Danach mache ich meistens den zweiten Planeten, da er fast die selben Requirements hat (und niedrige Attribute, d.h. mit wenigen Leuten machbar). Außerdem komme ich dank der Span von 2 hin und zurück (alle Schiffe haben Range 8). Dann kommt natürlich noch eine Space-Mission - welche hängt davon ab, welche Leute ich Spiel habe.

Im Laufe der letzten Monate (spiele bei Constructed Turnieren in letzter Zeit eigentlich immer dieses Deck) hat sich herausgestellt, dass Joseph Sisko ziemlich umsonst ist, ich habe ihn glaub ich noch nie ausgespielt, da immer auch etwas Besseres auf der Hand war. Auch Storage Compartment spiele ich selten aus, ist aber gut für Data, Loyal Brother oder Counterinsurgency Program.

_________________
"Das Glas ist doppelt so groß als es sein müsste."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Clerasil ToB
Tournament Director
Tournament Director


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beiträge: 1800
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 13:48 Antworten mit ZitatNach oben

Ich finde die Verwendung von Data, Loyal Brother in diesem Deck ziemlich interessant. Ok, er hat viele und gute Skills und super Attribute, aber mit Ausnahme Unexpected Difficulties vielleicht würde mir jedes Event das ich discarden müsste schon ziemlich weh. Es sei denn, du spielst ihn aus und machst dann in einer Runde die noch fehlenden Missionen, die ja dank seiner hohen Attribute um einiges leichter sein sollten.

Joseph Sisko bringt nur in sehr wenigen Decks etwas, ich würde ihn auf jeden Fall rausgeben.

_________________
Offizieller Neil Timmons Träger
1E Biermeister 2010
Tractor Beam Award 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Kaiser
Lieutenant
Lieutenant


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 132
Wohnort: Daheim.

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 10:31 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich hab selber mit einem ähnlichen Deck letztes Jahr auch ein TOC gewonnen, allerdings war meines etwas anders aufgebaut. Hab jetzt nicht alles bis ins Detail angeschaut, aber hier mal ein paar Sachen die mir so beim ersten Drüberlesen auffallen:

Missionen:
Die Missionsauswahl ist irgendwie überhaupt nicht nach meinem Geschmack. Der Gedanke eine vierte Mission lösen zu müssen gefällt mir gar nicht, vor allem weil das Deck keine Möglichkeit hat um dann von den Bonuspunkten zu profitieren. Ich würde Feldomite Rush mit Avert Danger ersetzen: Die Skills hast du eh, und die Mission läßt sich mit Jadzia, Lore, und zwei Mutanten mit 4 Personen für 35 Punkte lösen. Damit hättest du schonmal 2 Chancen die nötigen 5 Punkte einzusammeln, das sollte eigentlich in jedem Spiel klappen.
Das gibt dir auch weiter die Möglichkeit, eine deiner beiden 35er Space-Missionen durch eine etwas einfachere 30er zu ersetzen, die du dann löst wenn du bei beiden Planeten den Bonus hast. Du könntest ja Investigate Destruction reinnehmen. Navigation, Security und Treachery hast du oder kannst über deine Cheater-Karten generieren, und Cunning>28 ist bei der letzten Mission schon nochmal ein schönes Stück einfacher als >36.

Personnel:
Da fällt mir nicht viel dazu ein, außer daß sie im Schnitt relativ teuer sind. Für meinen Geschmack wärs zu langsam, aber dafür können die Leute alle auch ordentlich was. Mit Joseph Sisko hab ich nie gespielt weil ich die Karte nicht hab, dazu kann ich also nix sagen.
Zu Lore: Ich persönlich benutz den kaum noch, da er mir zu riskant ist, vor allem in diesem Deck. Ich fand es immer relativ dankbar, wenn ich gegen ein DS9-Deck mit Lore gespielt hab: Space Attempt mit 6 oder 7 Leuten, ich Spiel Gomtuu (Intergrity ist eines der größten Probleme in dem Deck), alle gestoppt, außer Lore natürlich. Der macht weiter, trifft auf Hard Time, geht zurück zur Hand. Der Gegner hat kein Dilemma drunter, ein beschädigtes Schiff, und muß ein 6-cost personnel neu ausspielen. Von daher hab ich Lore gegenüber meine Vorbehalte. Ich würd evtl einen Lore gegen den Traveller ersetzen. Gut, der hat auch einen gravierenden Nachteil, aber das Skillpaket und 8 Cunning sind eine Wucht.
Wen ich auf alle Fälle noch mit reinpacken würde ist Tolian Soran. 7 Cunning für 0, dazu gute Skills. Seinen Nachteil hab ich nie gespürt, da ich seine Skills normalerweise eh nicht brauche. Die "Weenie-Killer"-Dilemmas werden ihm in deinem Deck auch nicht viel anhaben, weil du genug teure Leute dabei hast.

Events: Da du sehr viele doppelte Exemplare von Uniques-Personnel hast würd ich vorschlagen du suchst vielleicht einen Weg daraus Kapital zu schlagen. Mein Tipp wäre Security Drills. Kostet nur 0, und du wirst doppelte Feds für Skillverdopplung los.

Ansonsten fällt mir noch auf, daß keine Mittel da sind um Leute vor der Tod zu bewahren. Evtl. könnte man ein Discreet Inquiry durch ein Escape ersetzen (da spricht aber auch mehr der Feigling in mir Cool ).

Falls du mal nicht schnell genug an ein Schiff kommst hilft Leyton beim Downloaden. Ich finde es immer recht ärgerlich wenn ich einen super schnellen Start habe, aber kein Schiff finde.

Und wie schon angesprochen, Data: Ich würde ihn nur benutzen um an bereits begonnene Missionen zu gehen, da er "im Dauereinsatz" für mich meistens zu teuer wird.

So, das klingt jetzt wahrscheinlich klugscheißerischer als es gemeint ist - sind, wie gesagt, nur meine persönlichen Vorlieben, vielleicht kann ja jemand was damit anfangen. Und wenn du damit euer TOC gewonnen hast, dann kann das Deck ja so schlecht nicht sein Very Happy

/edit: Halt, eins noch: Ich geh nur noch selten ohne zumindest 1 Emergency Transport Unit ausm Haus. Aber das kommt wahrscheinlich auch sehr darauf an welche Dilemmas bei euch so gespielt werden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Clerasil ToB
Tournament Director
Tournament Director


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beiträge: 1800
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 18:03 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Halt, eins noch: Ich geh nur noch selten ohne zumindest 1 Emergency Transport Unit ausm Haus. Aber das kommt wahrscheinlich auch sehr darauf an welche Dilemmas bei euch so gespielt werden.


Also die ETU ist mMn vor allem gegen Assassinen und Battler super, gegen tötende Dilemmas gibt genügend andere (bessere) Methoden...

_________________
Offizieller Neil Timmons Träger
1E Biermeister 2010
Tractor Beam Award 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Kaiser
Lieutenant
Lieutenant


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 132
Wohnort: Daheim.

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 19:59 Antworten mit ZitatNach oben

Clerasil ToB hat folgendes geschrieben:
Also die ETU ist mMn vor allem gegen Assassinen und Battler super, gegen tötende Dilemmas gibt genügend andere (bessere) Methoden...


Ich habs weniger dabei um einen Kill zu verhindern, sondern weil einige Karten ein nicht-Hand Weapon Equipment brauchen. Speziell denke ich an Unknown Micrororganism. Außerdem hab ich mich daran gewöhnt in TNG-Decks Scotty so ein Ding in die Hand zu drücken, und schon sind Whisper in the Dark und Tsiolkovsky Infection völlig sinnlos - außer man hat noch ein Equipment Malfunction auf Lager.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
JaglomShrek
dAgent i. R.
dAgent i. R.


Anmeldungsdatum: 10.01.2005
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: Di März 14, 2006 11:13 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
... außer man hat noch ein Equipment Malfunction auf Lager.


Ich habe seit einiger Zeit zum ersten Mal (?) wieder Equipment Malfunction in einigen meiner Dilemmapiles und es hat sich schon öfters bewährt Twisted Evil

_________________
Jaglom Shrek
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde